The Lumens “Lie”

ENGLISH: Centurio Design® wants to do away with the so-called “Lumen Lie” … Enough is enough!… Professional lumens measurements will be made in idR ​​with special integrating spheres, but few can afford this testing. The light in the ball on the diffuse, bright interior lining is wide spread and measured by a detector. It also measures the average reflected light and can thus determine an indication of the total amount of light.Lumens information is unfortunately not subject to a strict standardized normalization. The lack of standardization is unfortunately exploited mainly for promotional purposes. On some websites you find items with over 6,800 lumens, which could not even theoretically achieve these lumens values ​​even if enough voltage would be applied (see Watt’s instructions). In fact, the light output is not significantly higher than the sleeker models of other manufacturers lumen information to 900lm. Such as China lumens lumens declared information we try to counter them with more realistic valuable ​​information, which can at least hope for a relatively accurate indication.

As an example:

Extremely bright LED flashlights offer values ​​1000-4500 lumens, still very bright LED flashlights offer values ​​from 500 – 1000 lumen with small flashlights lumens values ​​are often still perceived by 200 to be very bright.

Furthermore, it should be pointed out that quality with parts such as seals, corrosion protection, etc. which in Chinese models often do not exist and are sometimes concealed by good external appearance.

DEUTSCH: Centurio Design® möchte mit den sogenannten “Lumen Lüge” aufräumen … Es reicht !

Professionelle Lumenmessungen werden in der Regel mit speziellen Ulbrichtkugeln gemacht, die sich jedoch nur wenige Hersteller leisten können. Dabei wird das Licht in der Kugel über diffuse, helle Innenauskleidung breit gestreut und über einen Detektor ausgemessen. Er misst also das durchschnittlich reflektierte Licht und kann so eine Angabe zu der Gesamtlichtmenge ermitteln.

Lumenangaben unterliegen leider keiner streng standardisierten Normierung. Die fehlende Standardisierung wird leider teilweise für werbliche Zwecke ausgenutzt. Auf diversen Online Auktionswebseiten findet man Angebote mit Angaben wie z.B. etwa 6.800 Lumen, bei Produkten die nicht einmal theoretisch diese Lumenwerte erreichen könnten, selbst wenn genug Spannung anliegen würde (siehe Watt-Angaben). Tatsächlich liegt die Lichtausbeute nicht höher als die wesentlich schlankeren Modelle von anderen Herstellern mit Lumenangaben um 900 lm (Lumen [lm] = Lichtstrom). Solche als China-Lumen verschrienen Lumenangaben versuchen wir durch realistischere Werteangaben entgegen zu wirken, die zumindest auf eine relativ genaue Angabe schließen lässt.

Als Beispiel:

Extrem lichtstarke LED-Taschenlampen bieten Werte von 1.000 – 4.500 Lumen, noch sehr lichtstarke LED-Taschenlampen bieten Werte von 500 – 1000 Lumen, mit kleinen Taschenlampen werden Lumenwerte um 200 meist noch als sehr lichtstark empfunden.

Des Weiteren sollte auf die Qualität hingewiesen werden wie zB. Dichtungen, Korrosionsschutz etc. welche bei chinesischen Modellen oft nicht vorhanden sind und vom äußerlich guten Aussehen verdeckt werden.

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s