About Urban Wafare, we “CenturioGroup and E.U. Tactical Supply” want to respond of several inquiries from customer.

werHallo Zusammen, heute wollen wir “CenturioGroup und E.U. Tactical Supply”  mal auf diverse Anfragen von Kunden eingehen bzw. auf zwei. Wir wurden gefragt „Was macht die P-LoCS Schnellziehmagazintasche und die Chest Rigs von Urban Warfare  besser als andere Nylon Ausrüstung?“ Die Antwort ist ganz einfach; wir verwenden fast nur Gurte um unsere Ausrüstung zu bauen, bzw. wir verwenden das sogenannte und patentierte TacSys von dem Mitinhaber der Marke „Urban Warfare Series“ der Firma Floessner. Urban Warfare gehört zu gleichen Teilen der Firma Floessner und unser Inhaberfirma CenturioGroup. Bei unserer Molle werden die einzelnen Streifen auf dem Band nicht genäht, sondern gewebt, so das jede Schlaufe mehr als 2000 kg halten kann ohne das es reist, und um eine 100% nach Mil-Spec DIN Abstand von Schlaufe zu Schlaufe zu garantieren.
Frage Zwei: „Wenn man sich die Urban Warfare P-LoCS Schnellziehmagazintasche anschaut denkt man es wäre eine Kopie von anderen Marken, oder?“ NEIN das ist mal richtig falsch. Auf dem ersten Blick mag das richtig sein, ist aber nicht der Fall. Die meisten anderen Hersteller machen einen Rahmen aus Kydex „linke Seite”, Bodenseite, rechte Seite) unser Designpatent hat einen deutlichen Unterschied. Wir haben noch Kydex in der Rückwand drin, dadurch ist ein verbesserter Zugriff aber kein verhacken des Magazins möglich. Natürlich verwenden wir ebenfalls das TecSys Gurtband.
Wer noch Fragen hat, kann sich gerne an uns wenden, bzw. an den Produktmanager “Urban Warfare” von CenturioGroup . Herr Hans Floessner wird Euch gerne noch mehr Informationen zu kommen lassen. E.U. Tactical Supply ist auch Grosshändler für Urban Warfare, also Händler und Behörden Anfragen sind Willkommen.

Howdy Guys, today we  “CenturioGroup and E.U. Tactical Supply” want to respond of several inquiries from customer. We were asked “What make the P-LoCS Quickdraw Magazine Pouch and Chest Rigs of Urban Warfare better than other nylon gear?” The answer is quite simple: we use almost exclusively straps to build our gear, and we use so-called TacSys a patented system by the co-owner of the brand “Urban Warfare Series” by Floessner Company. Urban Warfare is equally owned by the company Floessner and our owner company CenturioGroup. In our Molle the individual strips are not sewn on the tape, but woven so that each loop can hold more than 2000 kg without which it travels, and a 100% guarantee to Mil-Spec DIN distance from loop to loop.

Question Two: “If I take a look of the Urban Warfare P-LoCS Quickdraw magazine pouch I  thinking it would be a copy of other brands, right?” NO you wrong. At first glance, this may be true, but is not the case. Most other manufacturers make a frame from of Kydex “left side”, bottom side, right side) our design patent is different from that. We use also Kydex in the back wall inside, thus is improved access but no hooking of the magazine possible. Of course, we use also the TecSys webbing.
Those who still have questions can feel free to contact us, or contact the product manager “Urban Warfae” of CenturioGroup. Mr. Hans Floessner will gladly let you have more information to come. E.U. Tactical Supply is also wholesaler of Urban Warfare, so dealers and distributors and law enforcement and military inquiries are welcome.

Advertisements