CenturioGroup Support the IPOMEX – International Police Meeting and Exhibition in Muenster (Germany)

ipomexCenturioGroup als NRW-Unternehmen sowie viele Partner und befreundete Firmen unterstützen die Polizeifachmesse IPOMEX® vom 16. – 18. April 2013 in Münster. Die IPOMEX® wird duch das Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW (LAFP NRW), das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste Nordrhein-Westfalen (LZPD NRW), die Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol), das Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen und der Niederländischen Polizei unterstützt. Die IPOMEX® 2013 ist die Fachmesse für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Mehr als 130 Aussteller stellen heute vor, womit Polizei, Rettungsdienste, Feuerwehren und Katastrophenschutz morgen arbeiten. Die IPOMEX® hat sich etabliert als der Treffpunkt der Meinungsmacher und Entscheidungsträger aus dem In- und Ausland. Mehr als 3.000 Fachbesucher nutzen die Messe, die Fachforen und die Workshops zum grenzüberschreitenden Erfahrungsaustausch über alle aktuellen Fragen der Sicherheitstechnik.

CenturioGroup as NRW company and many corporate partners and friends support the IPOMEX® in Muenster (Münster) / Westphalia, like many others now. The IPOMEX® has the official support of the following agencies or governmental organizations: State Agency for Central Police Services North Rhine-Westphalia (Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste Nordrhein-Westfalen) and of the German Police University (Deutschen Hochschule der Polizei) in Muenster (Münster)-Hiltrup and Interior Ministry of North Rhine-Westphalia (Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen) out of Duesseldorf (Düsseldorf) and the Police Force of the Netherlands. The IPOMEX® 2013 is the exhibition for authorities and organizations with security tasks. More than 130 exhibitors will present today, tools and dvivese of police, emergency services, fire brigades and emergency work with tomorrow. The IPOMEX® has established itself as the meeting place for opinion leaders and decision makers from home and abroad. More than 3,000 trade visitors used the exhibition, the technical forums and workshops will cross-borders in exchange of experience on all issues on the safety technology. NOTE: Only access for visitors from official government authorities (duty ID card required)

Advertisements